SIDEBAR ANZEIGEN
Wer Hat Das Einhorn Erfunden? Die Ursprünge des Mysteriums!

Unsere Welt ist voller unterschiedlicher Kulturen und Geschichten, jede mit ihrem eigenen Anteil an wilden und magischen Kreaturen. Doch trotz der Vielfalt der Mythen hat das Einhorn immer einen prominenten Platz eingenommen. Es scheint, dass alle modernen Fantasien einen Platz für das Einhorn reservieren, als ob wir uns alle von diesem wunderschönen Geschöpf angezogen fühlen! 😍

Die erste Erwähnung eines Einhorns stammt aus der Zeit der Mesopotamier. Das ist schon so lange her! Kaum zu glauben, dass es auch heute noch so viele Einhörner gibt! In diesem Artikel werden wir die Ursprünge des Einhorn-Mysteriums erforschen. Insbesondere werden wir uns ein wenig mit dem sibirischen Nashorn beschäftigen, das die Einhörner teilweise inspiriert hat, mit der Verbindung zwischen Einhörnern und Schottland und mit dem modernen Einhorn.

1) Die Ursprünge der Einhörner.

Um das schöne Geschöpf ranken sich Legenden, seit es in der mesopotamischen Kunst auftauchte. Von dort aus setzte sie sich im antiken Griechenland, in China und sogar in Indien fort. Die Beschreibungen von Einhörnern sind auf der ganzen Welt unterschiedlich. Im Laufe der Jahrhunderte war die einzige Sache, über die sich alle einig waren, das berühmte magische Horn ✨!

Ursprünge des Einhorns

In Griechenland zum Beispiel waren Einhörner keine Legenden. Ja, du hast richtig gelesen: Man betrachtete sie als reale Kreaturen! Die alten Griechen glaubten, dass diese wunderbaren Kreaturen in Indien lebten, einem für sie fernen und mystischen Land. Diese pferdeähnliche Kreatur hätte in der Tat in jedem naturkundlichen Unterricht gefunden werden können.

In China ist das Chinesische Einhorn, auch Qilin genannt, eines der wichtigsten mythischen Geschöpfe. Es galt als Glückstier und sein Erscheinen signalisierte entweder die Geburt oder den Tod einer Person von großer Bedeutung: typischerweise eines großen Herrschers. Für die Chinesen gehörte das Einhorn neben dem Phönix, der Schildkröte und dem Drachen zu den vier wichtigen spirituellen Geschöpfen. Doch in Wirklichkeit ist eines von ihnen nicht wie die anderen! Dieses wunderschöne Geschöpf ist völlig anders als das Weiße Einhorn, wie wir es kennen. Es wird auf viele verschiedene Arten dargestellt, manchmal mit Hufen, manchmal drachenähnlich. Aber in jedem Fall trägt es ein Horn (manchmal auch mehrere, die wie ein Hirschgeweih aussehen!), wie diese Qilin-Figur zeigt. Sie ist genauso magisch und mächtig wie unsere europäischen Einhörner.

Qilin: Das chinesische Einhorn

Der Historiker Ctesias war der erste, der das Einhorn 400 v. Chr. als pferdeähnliches Wesen darstellte, und zwar aufgrund von Geschichten, die er auf seinen Reisen durch Persien gehört hatte. Zumindest interpretierten die Menschen sein Einhorn als Pferd. Es ist möglich, dass er in Wirklichkeit über ein Nashorn schrieb! Die Beschreibung, die er von ihnen gab, ist jedoch recht vertraut. Er beschrieb diese Kreaturen als "so breit wie Pferde", mit weißen Körpern, einer roten Mähne und blauen Augen. Seiner Meinung nach war das Horn dieser seltsamen Tiere mehrfarbig und etwa 30 cm lang. Sie waren so schnell und stark, dass sie vor keinem anderen Tier Angst hatten!

Die meisten Einhörner konnten auch Menschen heilen, wenn sie ihr magisches Horn berührten. Deshalb wurde in der Einhornmythologie große Bewunderung für dieses legendäre Wesen, das Hoffnung und gute Gesundheit symbolisierte, gehegt. Diejenigen, die aus seinem Horn tranken, wurden von Gift und Unruhen geheilt. Das Horn des Einhorns war auch in der Lage, vergiftetes Wasser zu reinigen. Dies sind nur einige der vielen Kräfte des Einhorns!

Kräfte des Einhorns

Das Fabelwesen wurde seitdem von vielen anderen Historikern ausführlich besprochen und dargestellt. Tatsächlich ist das Einhorn in der Bibel zu finden! Das hebräische Wort für "wilder Ochse" ist in der griechischen Übersetzung verloren gegangen und es wird vermutet, dass es eher "Einhorn" bedeutet. Auch die King-James-Bibel erwähnt das Auftreten des Einhorns und gibt ihm mehrere Bedeutungen.

Vom Mittelalter bis zur Renaissance kann das Einhorn als ein Waldwesen betrachtet werden, das alles Reine, Jungfräuliche und Anmutige repräsentiert. Aus diesem Grund gibt es viele Darstellungen von Mädchen in Begleitung von Einhörnern, die Fruchtbarkeit symbolisieren.

Dame mit dem Einhorn
In unserer Zeit verkörpert das Einhorn eine ganze Reihe verschiedener Gefühle und ist zweifellos die beste Verkörperung der Fantasie!

2) Einhörner existieren!

Forscher haben herausgefunden, dass das sibirische Einhorn eine wahrscheinliche Inspirationsquelle für unser mythisches weißes Einhorn ist! Es wird auch "Elasmotherium" genannt und ist ein echtes Tier, das auf der Erde gelebt hat. Es ist eine ausgestorbene Nashornart, die vor etwa 39.000 Jahren existierte. Dieses große Nashorn hatte ein sehr großes Horn, das aus seiner Nase herausragte und nur mit dem Horn eines Einhorns verglichen werden konnte. Langsam, als sie immer bedrohter wurden, wurden sie immer seltener.

Die erste bekannte Darstellung unseres mythischen Pferdes ist eine Malerei, die in den alten Höhlen von Lascaux in Frankreich gefunden wurde. Man schätzt, dass diese Malerei 15.000 Jahre vor Christus entstanden ist. Lange Zeit später erfuhr man, dass es sich bei der eingeritzten Zeichnung tatsächlich um eine Kreatur mit zwei Hörnern handelte: Die Leute, die diese Entdeckung gemacht hatten, hatten sich geirrt, da die Hörner ein wenig ungefähr waren. Es ist möglich, dass es sich bei dem gezeichneten Tier um einen Stier oder eine Antilope handelt, aber das Ende dieser Geschichte werden wir wohl nie erfahren!

Einhorn Höhle von Lascaux

Es gibt noch andere Säugetiere mit ähnlichen Hörnern wie den Narwal: das Einhorn der Meere. Diese Wale mit ihrer weltweit einzigartigen Form tragen große, lange Hörner auf dem Kopf, die eine ähnliche Wickelstruktur wie die eines Einhorns haben. Manche besitzen sogar zwei davon, während andere gar keine haben! Im Mittelalter wurden Narwalstoßzähne mit der Behauptung verkauft, es handele sich um Einhornhörner, da diese extrem begehrt waren 😄 ! 

Neben diesen existierenden Tieren wird die Existenz vieler weiterer Einhornarten vermutet, darunter :

  • Das Schwarze Einhorn: Eine dunklere Version der weißen Einhörner, vor der man sich manchmal (aber nicht immer) in Acht nehmen sollte!
  • Das Regenbogeneinhorn: Sie gehören zu den zeitgenössischen Einhörnern und zu den süßesten Tieren, die es gibt!
  • Das Albtraum-Einhorn: Dieses Einhorn ist böse und man muss um jeden Preis vor ihm fliehen! Zum Glück für uns sind sie auch ängstlich.

Schwarzes Einhorn

Es gibt noch viele andere! Halte immer die Augen offen und vielleicht entdeckst du neue.

3) Das Einhorn: Das Emblem von Schottland.

In Schottland, einem Land im Norden des Vereinigten Königreichs, wurde das Einhorn als Nationaltier eingeführt. Jahrhundert zum ersten Mal auf dem Wappen abgebildet, tauchte das Einhorn nach dem 15. Jahrhundert auch auf Münzen auf.

Die schottische Darstellung des Einhorns unterscheidet sich jedoch von anderen, da das Tier gezähmt dargestellt wird. In Wirklichkeit hat das Einhorn einen recht scheuen Charakter und es ist sehr schwer, es zu zähmen: Das Tier ist für seinen Freigeist und seine wilde Natur bekannt. Es wird jedoch angedeutet, dass die Schotten mächtig genug sind, um dieses fantastische Geschöpf zu zähmen!

Das Einhorn: Das Emblem Schottlands

Auf dem aktuellen schottischen Emblem wird das Einhorn zusammen mit einem Löwen gezeigt, dem König der Savanne! Dasselbe gilt für das Vereinigte Königreich, nur dass die beiden Tiere hier die Plätze getauscht haben. Schottland rühmt sich gerne damit, das Einhorn als Nationaltier zu haben, da es Stolz und Dominanz verkörpert 💪.

4) Das moderne Einhorn

Die Darstellungen von Einhörnern sind immer im Wandel begriffen. Wir haben uns von der schweren, massiven Kreatur der Ursprünge zum heutigen Regenbogeneinhorn entwickelt, wie dieses Plüschtier Regenbogeneinhorn beweist! Das legendäre Einhorn wird immer wieder neu erfunden, um seiner Rolle in der Fantasiewelt zu dienen.

Dir ist bestimmt schon aufgefallen, dass Einhörner plötzlich ihren Platz in der Popkultur gefunden haben! Es ist ein unglaubliches Markenzeichen für sie, dass sie so betörend sind, wie sie sind. Man findet sie fast überall: in Fernsehsendungen, im Kino (es gibt jede Menge Filme mit Einhörnern!), in Büchern für Kinder und Erwachsene, in der Mode und in der Popkultur. Die Liste ist endlos!

Einhorn-Plüschtier Agnes

Einhörner tauchen überall und immer auf - und das ist auch gut so! Kein Tier fasziniert uns mehr als sie: Sie sind fiktiv und real zugleich, und doch sind sie selten. Darin liegt die wahre Macht ihrer Magie! Nachdem sie alle Epochen überdauert haben, sind sie wirklich zu einem Wahrzeichen unserer Zeit geworden, denn sie stehen heute für viel mehr, als sich die Alten je hätten träumen lassen.

Vielleicht hast du den Begriff Einhorn schon einmal in romantischer Weise verwendet gehört. Ein Einhorn in diesem Sinne wird als eine andere Art verwendet, um "seltene Person" zu sagen. Dies könnte auch damit zusammenhängen, dass die Hörner von Einhörnern und Narwalen als Aphrodisiakum angesehen werden.

Neben Meerjungfrauen findet man auf den "Gay Prides" in aller Welt auch immer mehr Einhörner. Schließlich sind Regenbögen sowohl mit Einhörnern als auch mit LGBT verbunden. Die LGBT-Gemeinschaft unterschreibt die Idee, dass Liebesbeziehungen ein soziales Konstrukt sind, oder anders ausgedrückt, etwas, das aus dem Nichts entsteht.

Die Legende des Einhorns

Einhörner sind sehr alt und entwickeln sich ständig weiter. Sie geben allen Arten von Menschen Hoffnung und Positivität. Einhörner sind das Ergebnis bereits existierender Kreaturen, die sich zu fiktiven Geschichten, Darstellungen und Symbolen entwickelt haben, die mit dem Leben, der Gesundheit und vor allem mit Magie zu tun haben. Heute ist unser Lieblingstier ein tolles Maskottchen!

Nimm an der Legende des Einhorns teil!

Wir haben gerade gemeinsam gesehen, dass das Einhorn, wie wir es kennen, viele verschiedene Ursprünge hat, die aus vielen verschiedenen Epochen und von allen Kontinenten stammen! Diese verschiedenen Quellen haben dazu geführt, dass es heute viele verschiedene Einhörner gibt, und sie werden tendenziell immer knackiger 😍.

Daher passt du jetzt perfekt zu uns: Verpasse nicht die Gelegenheit, Teil der Legende zu werden! Und um das zu tun, musst du ein Riesen Einhorn besitzen. Die Einhörner werden durch Filme wie "Ich, hässlich und gemein" immer beliebter und werden immer mehr zu einem Symbol unserer Zeit. Entdecke die süßesten von ihnen, indem du einfach auf das Bild unten klickst.

TAGS: