SIDEBAR ANZEIGEN
Das Einhorn in der Bibel: Alles Wissen

1. Warum wird in der KJV-Bibel das Einhorn erwähnt?

In mehreren Passagen (Numeri 23:22, 24:8; Deuteronomium 33:17; Hiob 39:9-10; Psalm 22:21, 29:6; Jesaja 34:7) erwähnt die King James Version der Bibel ein Einhorn. Das hebräische Original ist das Wort re'em, das in der Septuaginta mit monokeros und in der lateinischen Vulgata mit unicornis übersetzt wurde. Spätere Versionen verwenden die Formulierung "wilder Ochse".

Das ursprüngliche hebräische Wort bedeutet im Grunde "Tier mit einem Horn". Eine mögliche Interpretation ist "Nashorn". Aber da sich das hebräische tow'apaha in Numeri 23:22 auf mehr als ein Horn bezieht, ist es wahrscheinlich, dass die Übersetzer der Septuaginta kreative Freiheit nutzten, um für ihre Versionen auf ein wildes und mächtiges, aber erkennbares Tier zu schließen.

Einhorn Bibel
Es wird angenommen, dass sich das re'em auf Auerochsen oder Urus bezieht, große Rinder, die in der Antike Europa und Asien durchstreiften. Auerochsen waren über zwei Meter groß und waren die Vorfahren der Hausrinder. Sie starben in den 1600er Jahren aus. In der Bibel bezieht sich der "wilde Ochse" normalerweise auf jemanden mit großer Kraft.

In Numeri 23:22 und 24:8 vergleicht Gott seine eigene Kraft mit der eines wilden Ochsen. In Psalm 22,21 stellt sich David seine Feinde als wilde Ochsen vor. Der Stier repräsentierte mehrere verschiedene Gottheiten, darunter Baal, Moloch und den ägyptischen Apis. Die Israeliten versuchten, diese Glaubensvorstellungen zu übernehmen, als sie das goldene Kalb machten.

Ob sich der Re'em nun auf ein Nashorn, einen Auerochsen oder ein anderes gehörntes Tier bezieht, das Bild ist dasselbe - das eines unbezähmbaren, wilden, mächtigen Tieres. Was wir wissen, ist, dass die Bibel sich nicht auf das mythologische "Einhorn" bezieht, das Pferd mit dem Horn aus Märchen und Fantasy-Literatur.

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Übersetzer der KJV an das mythologische Einhorn glaubten. Vielmehr haben sie einfach den lateinischen Begriff verwendet, der ein "Tier mit einem Horn" beschreibt.

2. Bibelverse über die Stärke des Einhorns

Einhorn in der Bibel

Es scheint ziemlich wahrscheinlich, dass der Ausdruck "Einhorn" verwendet wurde, um sich auf ein einhörniges Nashorn zu beziehen, und nicht auf die großen mythischen Pferde, mit denen wir das Wort heute assoziieren. Dies gilt besonders, wenn man sich ansieht, wie "Einhörner" beschrieben werden und wofür sie in der Bibel verwendet werden - oft für Stärke.

Der Satz aus Numeri 24,8: "Gott hat sie aus Ägypten herausgeführt; er hat die Kraft eines Einhorns; er wird die Völker, die seine Feinde sind, auffressen und ihre Gebeine zerbrechen und sie mit seinen Pfeilen durchbohren", könnte leicht auf Nashörner zutreffen, da sie extrem starke, mächtige Geschöpfe sind. Offensichtlich wird Gottes Stärke mit ihrer bei der Verteidigung seines Volkes verglichen.

Das sibirische Einhorn sieht ganz anders aus als unser heutiges Einhorn.
Obwohl sibirische Einhörner schon lange ausgestorben waren, bevor die Bibel zu Papier gebracht wurde, passen ihr Körperbau und ihr Aussehen viel besser zu der Beschreibung in der Bibel als das moderne Einhorn, das die meisten von uns im Kopf haben.

Einhorn

Das Zitat in Jesaja 34:7 "Und die Einhörner werden mit ihnen hinabziehen und die Stiere mit ihnen; und ihr Land wird mit Blut getränkt und ihr Staub mit Fett gemacht werden" ist ebenfalls ein Hinweis auf die mächtige und gefährliche Natur eines Einhorns, denn hier werden die großen Kreaturen neben den Stieren - den vielleicht gefürchtetsten unserer landwirtschaftlichen Tiere - vom Menschen gedemütigt.

Psalm 22,21 verstärkt den Eindruck, dass Einhörner extrem mächtige Kreaturen sind: "Errette mich aus dem Rachen des Löwen; denn du hast mich erhört vor den Hörnern der Einhörner." Dies spricht von der Gefahr durch eines der ikonischsten wilden Tiere - Löwen - und durch Einhörner. Die beiden scheinen in dieser Passage eine gleichwertige Bedrohung darzustellen, was wiederum die schiere Macht demonstriert, die Einhörner zu dieser Zeit repräsentierten.

Die zarten weißen Pferde, an die wir heute denken, mit Stieren, Ochsen und Löwen zu vergleichen, scheint ein seltsamer Sprung zu sein, aber wenn das Einhorn ein Nashorn oder sogar einen großen gehörnten Ochsen repräsentierte, macht dies mehr Sinn. Offensichtlich wurde das Einhorn als eine Kreatur gesehen, die man fürchten und respektieren musste, die wild war und den Menschen großen Schaden zufügen konnte. Es war auch eine Kreatur von enormer Kraft, die benutzt wurde, um die Stärke von Gott selbst in Numeri 24:8 zu demonstrieren.

C. Was symbolisiert das Einhorn in der Bibel?

Einhorn-Symbol

Im weiteren Christentum wurde das Einhorn verwendet, um einige Dinge darzustellen, die uns vertrauter sind, wie Reinheit, Gnade, das Kreuz, Monotheismus und Inkarnation. In Hiob 39,9-12 wird auf die Wildheit und Unzähmbarkeit des Einhorns in einer Diskussion über die Grenzen des Menschen hingewiesen; wie der Löwe wird sich das Einhorn nicht unterwerfen, um die Felder ohne Gewalt zu bestellen.

Gekoppelt mit der Passage aus Jesaja 34,7, wo das Einhorn geschlachtet und gedemütigt werden soll, wird die Kreatur zuweilen eindeutig als Symbol für die Dominanz des Menschen über andere Geschöpfe verwendet.

Diese beiden Passagen verstärken das Argument, dass das Einhorn wie ein Ochse ist, erinnern aber auch an die legendären Einhörner, die sich von keinem Unreinen fangen lassen würden. Offensichtlich ist die Unterwerfung einer solchen Kreatur die ultimative Machtdemonstration des Menschen über das Tier.

D. Das unsichtbare rosa Einhorn

Trotz der häufigen Verwendung des Einhorns in der eigentlichen Bibel wurde es von der Church of the Invisible Pink Unicorn auch als Symbol für religiöse Satire verwendet. Das Einhorn wird hier benutzt, um das Paradoxon der Religion darzustellen; es kann nicht beides sein, unsichtbar und rosa, und doch gelingt es ihm, weil es die Gesetze des Universums ignorieren kann. Dies parodiert die Argumente, dass Gott unerkennbar ist, weil er auch außerhalb der Gesetze des physikalischen Universums steht.

Wie ähnliche lächerliche Parodien, wie das Fliegende Spaghettimonster und die himmlische Teekanne, wird das unsichtbare rosa Einhorn als Repräsentation für alles Widersprüchliche am Christentum verwendet. Das Einhorn wurde wahrscheinlich nicht als Hinweis auf sein Erscheinen in der Bibel gewählt, sondern wegen seines offensichtlich mythischen Status. Nur sehr wenige Menschen glauben, dass Einhörner tatsächlich existieren. Indem sie es als ihr Symbol wählen, fordern die Anhänger die Menschen also automatisch auf, es in Frage zu stellen.

Einhorn Rosa

Das Invisible Pink Unicorn wird vor allem dazu verwendet, Sätze der Bibel so umzuschreiben, dass die Leser dazu angeregt werden, das Gelesene zu hinterfragen. Indem man Begriffe wie "Gott", der den Anhängern des Christentums von Natur aus Respekt abverlangt, durch "Unsichtbares rosa Einhorn" ersetzt, hofft man, eine kritischere und nachdenklichere Lektüre des Textes anzuregen, als es sonst erlaubt ist.

Die Kirche des unsichtbaren rosa Einhorns wurde, wenig überraschend, von anderen Religionen dafür kritisiert, dass sie sich über religiöse Praktiken lustig macht und vorgibt, eine ernstzunehmende Religion ohne Texte oder Geschichte zu sein. Dieses Argument ist jedoch nur schwer aufrechtzuerhalten und ermutigt die Anhänger der Kirche des Unsichtbaren Rosa Einhorns in der Regel dazu, mit dem Verfassen solcher Texte zu reagieren, um die monotheistischen Religionen weiter zu verhöhnen.

E. Fazit

Das Einhorn hat einen großen Einfluss auf die Bibel gehabt, es taucht mehrfach im Text auf. Warum es dort auftaucht und was es bedeutet, wird wohl noch lange diskutiert werden, aber es scheint wahrscheinlicher, dass es sich um ein Übersetzungsproblem handelt, oder dass die moderne Sprache die Bedeutung des Wortes und damit die ursprüngliche Bedeutung des Einhorns verändert hat...

Einhorn Guschite

Die "Einhörner" in der Bibel beziehen sich wahrscheinlich auf einen ausgestorbenen wilden Ochsen oder ein Nashorn, und die Übersetzer haben ihr Bestes getan, um dem Original treu zu bleiben und die Fakten zu bewahren. Das Horn stand dabei im Vordergrund, was zur Verwendung des Wortes Einhorn führte. Es ist nur bedauerlich - oder vielleicht glücklich und unterhaltsam, je nach Sichtweise - dass Einhörner sich heute eher auf mythische Pferde beziehen und oft als reine Fantasie angesehen werden.

Manche Menschen glauben, dass sich die Bibel auf echte Einhörner bezieht und dass solche Kreaturen einfach nicht mehr unter uns existieren. Während diese Theorie durchaus ihre Berechtigung hat, da viele Tiere ausgestorben sind, glauben wir gerne, dass es Einhörner noch irgendwo da draußen gibt, die am Rande der Fantasie traben und nicht durch die Zeitenwende begraben und vergessen wurden. In der Zwischenzeit lieben wir es, dass Bibel-Einhörner weiterhin Leser auf der ganzen Welt verwirren, amüsieren und erfreuen werden, während wir alle darum kämpfen, die schönen mythischen Pferde mit einem ernsthaften religiösen Text in Einklang zu bringen.

Wenn Sie sich für das Thema Einhorn begeistern, werden Sie unsere Einhorn-Nachtlichtserie für einen perfekten und wohltuenden Schlaf sicher lieben! =)

TAGS: